Vorsorgeuntersuchung Frauenarzt



Frauenarzt

Mammographie

Die Mammographie ist eine radiologische Röntgenuntersuchung zur Untersuchung der weiblichen und wenn erforderlich, auch der männlichen Brust. Dabei wird jede Brust aus mehreren Richtungen aufgenommen, wobei die Strahlendosis möglichst gering gehalten wird. Der Frauenarzt wertet die Röntgenbilder aus und bespricht die Ergebnisse mit der Patientin.

Mit der Mammographie können kleine, noch nicht ertastbare Veränderungen des Gewebes in der Brust erkannt werden. Die Mammographie senkt zwar nicht die Häufigkeit der Brustkrebserkrankungen, hilft aber, einen Tumor rechtzeitig zu diagnostizieren. Der Frauenarzt leitete darüber hinaus seine Patientinnen an, regelmäßig Selbstuntersuchungen und Abtastungen der Brust vorzunehmen.

3

Frauenarzt Schwangerschaft

Anfang - Stichwörter:
Frauenarzt Schwangerschaft, Vorsorgeuntersuchung Frauenarzt und Brustkrebs Vorsorge
Mammographie